Das Sterben der anderen

18,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Das Sterben der anderen

von Tanja Busse

Wie wir die biologische Vielfalt noch retten können

 

Kategorie:

Es ist noch nicht zu spät

Das Artensterben wird immer unheimlicher: Nachdem erst Pflanzen und  Tiere verschwanden, die besondere Lebensräume brauchen, kämpfen jetzt Allerweltsarten wie Hasen oder Turteltauben ums Überleben - und Insekten, die es frühher in großen Mengen gab. Es ist ein Massenaussterben wie zuletzt am Ender der Dinosaurierzeit. Erst jetzt verstehen wir: Wir brauchen die biologische Vielfalt, sie ist unsere Lebensversicherung.

Tanja Busse, die renommmierte Umwelt-und Agrarexpertin, analysiert die Ursachen dieser Zeitenwende und entwickelt überzeugende Ideen, wie wir unsere Zukunft noch retten können.

Zusätzliche Informationen

Info

Die Autorin Tanja Busse, renommierte Landwirtschafts- und Ökoexpertin analysiert, warum Schutzgebiete die Natur nicht wirkungsvoll schützen und warum die Politik immer wieder ihre eigenen Umweltziele verfehlt. Sie fordert verbindliche Zielsetzungen und regionale Räte für gesunde Ernährung, Biodiversität und gute Landwirtschaft. Und ein einklagbares Überlebensrecht für Arten, um die Untätigkeit der Politik zu überwinden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Sterben der anderen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.