Schwäbische Alb

Schwäbische Alb

regionale Spezialitäten von der Schwäbischen Alb; verdanken wir der Initiative der Familie Mammel, die Anfang der 1980er Jahre wieder mit dem Anbau von Linsen auf der Schwäbischen Alb begann. Die alten regionalen Sorten, die völlig verschwunden waren, wurden erst wieder in einer Saatgutbank 2006 in Russland entdeckt. Heute gehören 75 Bio-Höfe zur Öko-Erzeugergemeinschaft "Alb-Leisa", die in mühevoller Arbeit die historischen Linsensamen vermehrt haben und seit 2012 diese "Späth´s Alblinsen wieder anbieten können.

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge